Zum Inhalt springen
rent a lens

rent a lens

Eher durch Zufall entdeckte ich die Seite rent-a-lens. Eigentlich war ich auf der Suche nach einem Blitz für meine Kamera, obwohl ich seit Anbeginn meiner Fotografie-Leidenschaft kaum einen Blitz nutze. Aber der bevorstehende Geburtstag meines Vaters verlangte nach einer Lichtquelle um nicht nur Schemenhafte Geister abzulichten.

heringsfabrik

auf dem weg gen norden an der westküste islands entlang, kommt man zwangsläufig an einer alten fabrik vorbei… auf den ersten blick wirkt sie eher wie eine festung – hohe mauern mit kleinen luken durch die man rostige rohre entdecken kann… direkt im fjord reykjarfjörður liegt eingerahmt von einem gestrandeten vor sich hin rostenden schiffes der kleine ort und die gleichnamige bucht djupavik… im hintergrund kleine bunte islandtypische häuschen die verlassen wirken, jedoch weisse gardinen an den fenstern verraten, dass hier noch menschen wohnen…